Bewirtschaftungskosten

Bewirtschaftungskosten beinhalten alle Betriebskosten eines Gebäudes.

Umlagefähige Kosten sind: Grundsteuer, Wasserverbrauch, Allgemeinstrom, Straßenreinigung, Müllabfuhr, Entwässerung, Hausmeister, Hausreinigung, Schornsteinfeger und Versicherungen.

Nicht umlagefähige Kosten sind: Instandhaltungskosten, Verwaltungskosten, Mietausfall.