Denkmalschutz

Der Denkmalschutz schützt historische Kulturgüter vergangener Epochen mit dem Ziel, diese Denkmale in ihrer ursprünglichen Form zu erhalten. Mit Maßnahmen wie: Rekonstruktion (Wiederherstellung des Gebäudes), Konservierung (Bauteile werden haltbar gemacht), Restaurierung ( Wiederherstellung von Kunstwerken) Sanierung ( Instandsetzung).
Ist ein Grundstück mit einem denkmalgeschützten Gebäude bebaut, hat dies in der Regel einen Einfluss auf den Verkehrswert der Immobilie.